LinkedIn Ads für Einsteiger: So werben Sie erfolgreich im Business-Netzwerk

Unser Webinar am 27. März 2020. Wichtige Informationen für Online-Marketer.

Jetzt anmelden

LinkedIn bietet mit über 10 Millionen Nutzer im deutschsprachigen Raum Unternehmen eine großartige Möglichkeit fokussiert B2B-Werbung an interessante Zielgruppen auszuspielen. Erfahren Sie, wie Sie den Einstieg in das Business-Netzwerk meistern und wie Sie effektiv Anzeigen erstellen, um Ihre Ziele zu verfolgen.


In diesem Webinar erklären wir:

  1. Warum LinkedIn Werbung für Unternehmen so lohnend ist
  2. Welche Anzeigenformate es im Selfservice-Bereich gibt und wie man sie einsetzt
  3. Was beim Einstieg zu beachten ist und welche Fehler man vermeiden sollte

Wann?
27. März 2020, 10–11 Uhr

Zielgruppe:
Für Einsteiger geeignet: Social-Media- und Online-Marketing-Manager, Gründer

Die Rednerin:
Julia Leutloff ist Head of Social Media bei der Online-Marketing-Agentur Bloofusion. In ihrer täglichen Arbeit unterstützt und berät sie vornehmlich Kunden aus dem E-Commerce im Bereich Social Media Marketing. Ihr Schwerpunkt liegt dabei in der Konzeption und Umsetzung performance-getriebener Social-Media-Ad-Kampagnen. Zudem schreibt und referiert sie regelmäßig zu ihren Schwerpunktthemen im Bloofusion-Blog, im Magazin suchradar, auf Konferenzen und in Seminaren.

Wichtige Hinweise für Teilnehmer:

  • Die Teilnahme am Webinar ist kostenlos!
  • Wenn Sie sich anmelden und nicht live teilnehmen, erhalten Sie wenige Tage nach dem Webinar die Folien und die Aufzeichnung.
  • Sie sollten aber auf jeden Fall live teilnehmen. Wer live dabei ist, erhält eine Teilnahmebescheinigung und lernt mehr: Nach dem Vortrag können Sie im Rahmen des Q+A Ihre Fragen stellen. Diesen Teil erhalten Sie aber nicht in der Aufzeichnung. Also nochmal: Live dabei sein lohnt sich also immer!
  • Software-Hinweis: Für unsere Webinare nutzen wir das Tool GoToWebinar. Bei einigen Teilnehmern gibt es - meist wegen restriktiver IT-Policys - Probleme bei der Installation. Wir bedauern das natürlich, können in diesen Fällen aber auch keinen Support leisten.

Jetzt anmelden