Schwerpunkte im Content Marketing: Was ist am wichtigsten im Corporate-Content-Mix?

Unser Webinar am 28. Februar 2020. Wichtige Informationen für Online-Marketer.

Jetzt anmelden

Content-Marketing-Tipps gibt es viele. Wer nicht ganz tief im Thema steckt, kann sich von der großen Auswahl leicht überrollt fühlen. Die große Frage lautet oft: Was bringt denn am meisten?

Eine gute Content-Marketing-Strategie weist genau dabei den Weg: Welche Maßnahme soll zuerst umgesetzt werden? Welches Ziel wird damit verfolgt? Wie werden Budget und personelle Ressourcen verteilt?

Es gibt keine Patentlösung, die für jedes Unternehmen funktioniert. Mit dem vorgestellten Prozess und guten Ideen beim Testen, sind Sie aber bestens gerüstet, um die ideale Strategie zu finden und Erfolge zu erzielen.


In diesem Webinar erklären wir,

  • welche Ziele mit Content-Marketing verfolgt werden können.
  • wie man dank geschickter Redaktionsplanung das Maximum aus den Inhalten heraus holt.
  • welche Zielgruppe man am besten über welche Kanäle erreicht.

Wann?
28. Februar 2020, 10–11 Uhr

Zielgruppe:
Marketing-Manager, Online-Redakteure, Content-Strategen

Der Redner:
Andreas Schülke ist Head of Content Marketing und Teamleiter SEO bei der Online-Marketing-Agentur Bloofusion. Er berät und unterstützt Kunden im täglichen Agenturgeschäft. Seine Erfahrungen teilt er als Redner und als Autor im Blog von Bloofusion und im suchradar, dem Magazin für SEO, SEA und E-Commerce.

Wichtige Hinweise für Teilnehmer:

  • Die Teilnahme am Webinar ist kostenlos!
  • Wenn Sie sich anmelden und nicht live teilnehmen, erhalten Sie wenige Tage nach dem Webinar die Folien und die Aufzeichnung.
  • Sie sollten aber auf jeden Fall live teilnehmen. Wer live dabei ist, erhält eine Teilnahmebescheinigung und lernt mehr: Nach dem Vortrag können Sie im Rahmen des Q+A Ihre Fragen stellen. Diesen Teil erhalten Sie aber nicht in der Aufzeichnung. Also nochmal: Live dabei sein lohnt sich immer!
  • Software-Hinweis: Für unsere Webinare nutzen wir das Tool GoToWebinar. Bei einigen Teilnehmern gibt es - meist wegen restriktiver IT-Policys - Probleme bei der Installation. Wir bedauern das natürlich, können in diesen Fällen aber auch keinen Support leisten.

Jetzt anmelden