Website erstellen (lassen) – aber richtig: Die Checkliste für Web-Projekte

Unser kostenloses Webinar am 24. Mai 2019. Wichtige Informationen für Online-Marketer.

Jetzt anmelden

Wer eine neue Website erstellen lässt, sollte der Agentur ein Pflichtenheft für alle SEO-Aspekte vorlegen. Denn nur wenn bei der Erstellung alles in Bezug auf Technik, Struktur und Inhalte richtig gemacht wird, steht dem Erfolg in Google & Co. nichts mehr im Weg. Das Webinar deckt SEO-Themen wie HTML-Templates, Markup, URL-Struktur, Varianten-Handling, Lebenszyklus und viele andere Bereiche ab, die nicht immer bedacht werden – und doch entscheidend für die Performance in der organischen Suche sein können.

In diesem Webinar erklären wir:

  1. Welche SEO-Aspekte sollten Auftraggeber über ein Pflichtenheft verbindlich einfordern?
  2. Warum sind diese Aspekte wichtig und welchen Einfluss haben sie auf den SEO-Erfolg?
  3. Was muss, was sollte, was kann festgelegt werden?

Wann?
24. Mai 2019, 10–11 Uhr

Zielgruppe:
Unternehmen, die ihre Website neu erstellen lassen, und Agenturen, die Websites erstellen

Der Redner:
Markus Hövener ist Gründer und Head of SEO der Online-Marketing-Agentur Bloofusion. Als geschäftsführender Gesellschafter von Bloofusion Germany ist er verantwortlich für alle Aktivitäten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Markus Hövener ist Autor vieler Artikel und Studien rund um SEO und SEA sowie Chefredakteur des Magazins suchradar.

Wichtige Hinweise für Teilnehmer:

  • Die Teilnahme am Webinar ist kostenlos!
  • Wenn Sie sich anmelden und nicht live teilnehmen, erhalten Sie wenige Tage nach dem Webinar die Folien und die Aufzeichnung.
  • Sie sollten aber auf jeden Fall live teilnehmen. Wer live dabei ist, erhält eine Teilnahmebescheinigung und lernt mehr: Nach dem Vortrag können Sie im Rahmen des Q+A Ihre Fragen stellen. Diesen Teil erhalten Sie aber nicht in der Aufzeichnung. Also nochmal: Live dabei sein lohnt sich also immer!
  • Software-Hinweis: Für unsere Webinare nutzen wir das Tool GoToWebinar. Bei einigen Teilnehmern gibt es - meist wegen restriktiver IT-Policys - Probleme bei der Installation. Wir bedauern das natürlich, können in diesen Fällen aber auch keinen Support leisten.

Jetzt anmelden